Klimaanlagen Büro
München und Umgebung

Wir sind Experten auf dem Gebiet Klimaanlagen für Büro, Geschäftsräume, Praxen, Apotheken und haben in unserer langjährigen Firmengeschichte zahlreiche Unternehmen, Hotels, Verkaufsräume und andere Gebäudekomplexe zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden klimatisch ausgestattet.

Besonders in Zeiten des Klimawandels, ist eine Klimaanlage im Büro oder in den Geschäftsräumen (nicht nur) im Sommer eine lohnende Investition.

unsere Leistungen für Klimaanlagen Büro

alles aus einer Hand

Beratung

Wir besuchen und beraten Sie ausführlich, kostenlos und unverbindlich über eine Klimatisierung. Von einfachen Split-Klimageräten bis hin zu großen Multisplit- und VRF-Systemen – wir finden die richtige Klimaanlage München und Umgebung.

Klimaanlagen planen

Planung

Vor Ort berechnen wir die erforderliche Kühllast und finden einen geeigneten Ort für die Klimaanlage innen und das Außengerät der Split-Klimaanlage. Basierend auf der Planung und Ihren Wünschen erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Klimaanlage installieren

Installation

Bei uns als Kälte Klima Fachbetrieb können Sie sich auf eine einwandfreie, fachmännische Montage Ihres Klimageräts verlassen. Alle unsere Klimatechniker haben jahrelange berufliche Erfahrung und sorgen für ein ganzjährig perfektes Klima.

Garantie

Wir setzen auf hochwertige Geräte. Sie erhalten daher eine 3 jährige Vollgarantie einschließlich Fahrt- und Arbeitskosten sowie benötigtes Material und Ersatzteile für Ihre Klimaanlage, anstatt der gesetzlichen Gewährleistung über 2 Jahre (Materialgarantie).

Warum eine gute Klimatisierung am Arbeitsplatz notwendig ist

Eine gute Klimatisierung ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit für jedermann. In Büroräumen und anderen Gewerben sollte also nicht nur unter Kollegen ein gutes Klima herrschen, sondern auch in den Räumen.

Sorgen Sie deshalb für ein angenehmes Klima im Arbeitsraum, denn bereits bei Temperaturen über 23 °C sinkt die Leistungsfähigkeit des Menschen. Bei entsprechend disponierten Personen können zu hohe Temperaturen sogar die Gesundheit gefährden. Die Arbeitsstätten-Richtlinie Raumtemperatur (ASR 6) gibt deshalb vor, dass die Temperatur an Büroarbeitsplätzen 26 °C nicht übersteigen sollte. Außerdem muss die Wärme bei hohem Wärmeeintrag, wie z.B. in EDV-Räumen, durch entsprechende Klimatechnik abgeführt werden, um Systemausfälle zu vermeiden.

Eine Klimaanlage in Büro und Geschäftsräumen ist also eine Pflicht. Mit einer guten Klimatisierung riskieren Sie weder die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter noch die Zufriedenheit ihrer Kunden und können gegenüber Mitbewerbern positiv herausstechen.

Klimaanlagen München können mit verschiedenen Klimageräten realisiert werden. Auf dem Bild: Außengerät, Deckenkasettengerät, VRV-Anlage und Split-Klimagerät.

Welche Klimaanlagen eignen sich für eine Gebäudeklimatisierung?

Einfache Split-Klimaanlage für das Büro

Für Geschäftsräume und Großraumbüros eignen sich die fest installierten Split-Klimageräte. Diese bestehen aus zwei Komponenten, einem Innen- und einem Außenteil, die miteinander durch dünne Rohre verbunden sind. Das Außengerät wird im Freien aufgestellt. In ihm befindet sich der Wärmetauscher, der die am Innengerät aufgenommene Wärme nach außen abgibt. Das Innengerät wird in den Büro- oder Geschäftsräumen direkt montiert.

Aufgrund der Anbringung der Split-Klimaanlage sind kleine Bohrungen nötig. In gemieteten Büroräumen stellt dieser Umstand möglicherweise ein Problem dar, jedoch finden wir durch jahrzehntelange Erfahrung oft einen geeigneten Weg, der auch die Zustimmung des Hausbesitzers erhält.

Wand-, Truhen- und Deckenkassettengeräte

Das Innengerät gibt es in verschiedenen Ausführungen. Jedem bekannt ist das Wandgerät, welches oben an der Wand hängt. In Großraumbüros oder Verkaufsräumen wird meistens auf Deckenkassettengeräte zurückgegriffen, die sich nahtlos in die abgehängte Decke integrieren lassen. Truhengeräte stehen ebenfalls an der Wand, jedoch auf dem Boden und sind hauptsächlich für Räume mit schrägen Wänden, z. B. Dachgeschosse, konzipiert.

Für größere Projekte – Multisplit- und VRF/VRV-Klimaanlagen

Bei größeren Klimatisierungsprojekten werden in der Regel Multisplit- und VRF/VRV-Klimaanlagen verwendet. Diese bauen auf dem Prinzip des Split-Klimageräts auf. Der Hauptvorteil besteht darin, mehrere Innengeräte an nur ein Außengerät anschließen zu können. Diese lassen sich dann komplett unabhängig voneinander benutzen. Somit werden die Kosten und der Aufwand gering gehalten.

Bei einer Multisplitanlage bedient ein Außengerät 4 bis 5 Innengeräte. Eine VRF/VRV-Klimaanlage kann sogar bis zu 80 Inneneinheiten bedienen.

VRF/VRV-Klimaanlagen – eine zukunftsweisende Technologie

VRF/VRV bezeichnet eine Technologie für Klimageräte, die vor etwa 35 Jahren entwickelt und patentiert wurde und heute zahlreiche Nachahmer zählt. Und das nicht ohne Grund!

VRF/VRV-Klimaanlagen können nicht nur eine hohe Anzahl an Innengeräten gleichzeitig bedienen, sondern sind auch besonders energieeffizient. Die Menge an zirkulierendem Kältemittel, kann jederzeit an die Kühl- und Heizlasten einzelner Bereiche angepasst werden, wodurch einzelne Räume individuell klimatisierbar sind. Eine Heizfunktion ist durch die Technologie bereits integriert, weshalb Sie in kein weiteres Heizsystem investieren brauchen. Ein weiterer Vorteil ist die modulare Erweiterung der VRF/VRV-Klimaanlage.

Mobile Klimageräte

So genannte mobile Klimageräte oder „Standgeräte“, die einfach in den Raum aufgestellt werden, sind für eine qualifizierte Klimatisierung im Sinne der einschlägigen Vorschriften und Normen nicht geeignet. Sie werden von uns weder angeboten noch verkauft.

Sie eignen sich maximal als Übergangslösung, wenn zum Beispiel aufgrund von Umbauarbeiten die Split-Klimaanlage nicht benutzt werden kann.

Vorteile von mehrteiligen Klimageräten im Überblick

Der große Vorteil von Split-Klimaanlagen in Büroräumen ist, dass sie sehr leise laufen. Zudem nehmen sie keinen wichtigen Stellplatz weg, da sie sich als fest installierte Geräte im oberen Bereich der Wand, nahe der Decke, befinden. Im Vergleich zu anderen Klimageräten weisen sie die höchste Effizienz und die geringsten laufenden Kosten auf. Außerdem sind sie besonders wartungsarm.

Ein Split-Klimagerät sowie Multisplit- und VRF/VRV-Klimaanlagen kühlen die Räume gleichmäßig. Das ist ein entscheidender Vorteil gegenüber mobilen Klimageräten und Monoblöcken, deren Kühlung sich an einer Stelle konzentriert. Mitarbeitern und Gästen können eine gleichmäßige Kühlung genießen, ohne dass eine Person frieren oder weiterhin schwitzen muss.

Die Stiftung Warentest verglich 2018 verschiedene Klimageräte miteinander und unterschied insbesondere zwischen Split- und Monoblock-Klimaanlagen. Ihr Fazit folgt unserer Einschätzung: Klimaanlagen fürs Büro mit separaten Außengerät sind deutlich effizienter, bringen eine höhere Kühlleistung und haben eine kürzere Abkühlzeit als mobile Klimageräte.

Klimaanlagen fürs Büro kaufen von Gregor Wiegand

Der Kauf einer Klimaanlage für das Büro oder anderer gewerblicher Räume unterscheidet sich kaum vom Kauf einer Klimaanlage für die private Nutzung.

In einem persönlichen Beratungsgespräch klären wir alle wichtigen Fragen und gehen individuell auf Ihre Wünsche ein. Egal, ob Sie nach einer Klimaanlage für ein Büro, mehrere Geschäftsräume oder Großraumbüro suchen – wir finden für Sie das passende Modell!

In unserer langjährigen Firmengeschichte haben wir etliche Firmen, Hotels, Verkaufsräume, Arztpraxen, Apotheken und andere verschiedenste Gebäudekomplexe zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden realisiert. Dabei legen wir höchsten Wert auf Qualität und die perfekte Lösung. Machen Sie einen Termin aus und überzeugen Sie sich selbst!

Förderung für Ihre Klimaanlage

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat mit dem BEG ein Förderprogramm verabschiedet in dem auch Klimaanlagen gefördert werden. Warum? Klimageräte können auch zum Heizen benutzt werden und sind dabei wesentlich effizienter, als eine Standardheizung. Das Prinzip der Raumkühlung basiert auf dem Luft-Luft-Wärmepumpenprinzip und genau diese wird mit dem BEG gefördert.  Somit soll der Umweltschutz durch effiziente Gebäude beschleunigt werden. Der Fördersatz beträgt 20 bis 35 %. Weitere Informationen zur Förderung von Klimaanlagen finden Sie hier.

Klimaanlagen Büro und alles Weitere

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

089 6090184

Gregor Wiegand
Kälte- und klimatechnische Installationen
Arastraße 2
85579 Neubiberg

info@gregor-wiegand.de
Klimaanlagen Firma Öffnungszeiten Icon

MO-DO 08:00 - 17:00
FR 08:00 - 13:00

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner